Rolf Buchegger In die Sozialbehörde
 DSC5395 red  

Ich bin 43 Jahre alt, verheiratet und lebe zusammen mit meiner Frau und unsern zwei gemeinsamen Kindern am Obstgartenweg 7 in Mönchaltorf.

In unserem Dorf gefällt mir besonders, dass es überschaubar ist, ich regelmässig die gleichen Gesichter auf der Strasse treffe und wir uns gegenseitig grüssen. Ausserdem finde ich es schön, dass es bei uns viele Vereine gibt,  die den Charakter unseres Dorfes prägen. Neben der SVP spiele ich im Tennisclub und geniesse es mit Kollegen ein paar Bälle zu schlagen. 

Beruflich arbeite ich am UniversitätsSpital Zürich als Abteilungsleiter Sicherheit. Davor war ich unter anderem während acht Jahren als Polizeichef und Stv. Leiter Sicherheit und Umwelt bei der Gemeinde Zollikon tätig. Ursprünglich absolvierte ich die Polizeischule bei der Stadtpolizei Zürich und bin Polizist mit eidg. Diplom.

In der Sozialbehörde:
  • will ich mich für Menschen in der Not einsetzen und sie auf ihrem Weg unterstützen.
  • toleriere ich keinen Sozialmissbrauch. Ich werde konsequent dagegen vorgehen und so Steuergelder sparen. 
  • freue ich mich als Teamplayer, gemeinsam mit meinen Partnern aktuelle Herausforderungen anzupacken und etwas zu bewegen.  

HIer können sich registrierte Benutzer (nur SVP-Mönchaltorf Mitglieder) anmelden, um auf die nur für registrierte Benutzer zugänglichen Seiten zuzugreifen.

Registrieren

© 2019 SVP Mönchaltorf

SVP Mönchaltorf NEWS

Zum Thema "Aktive Mitarbeit in der Partei"

OHNE DASS NICHT JEDER EINZELNE AKTIV MIT MACHT KANN DIE PARTEI UND AUCH DIE DIREKTE DEMOKRATIE NICHT BESTEHEN. ES IST ALSO WICHTIG, DASS JEDER EINZELNE SICH AKTIV AN DER POLITIK BETEILIGT. DAS BEDEUTET, DASS MAN DIE MÖGLICHKEITEN DER DIREKTEN DEMOKRATIE WAHRNIMMT UND AN DEN WAHLEN UND ABSTIMMUNGEN TEILNIMMT.

 * * * * * *

Am 24. August 2020 findet im Mönchhofsaal eine interne Information zu der Spitalfusion Uster/Wetzikon statt
Die Abstimmung wurde auf 2021 verschoben
(die Einladung folgt demnächst)
(weitere Informationen dazu)

* * * * * *

27. September 2020 finden verschiedene Regionale, Kantonale und Eidgenössiche Abstimmungen statt
1. Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungsinitiative)»
2. Änderung des Bundesgesetzes über die Jagd und den Schutz
wildlebender Säugetiere und Vögel (Jagdgesetz, JSG)
3. Änderung Bundesgesetzes über die direkte Bundessteuer (DBG)
(Steuerliche Berücksichtigung der Kinderdrittbetreuungskosten)
4. Änderung vom 27. September 2019 des Bundesgesetzes über den Erwerbsersatz
für Dienstleistende und bei Mutterschaft (Erwerbsersatzgesetz, EOG)

5. Bundesbeschluss vom 20. Dezember 2019 über die Beschaffung neuer Kampfflugzeuge
und kantonale und lokale Abstimmungen

und weitere folgen
(weitere Informationen folgen)

* * * * * *

Free Joomla! template by L.THEME